Artikel mit dem Tag "übungen"



21. Oktober 2023
Am 21.10. übten die Feuerwehren des Abschnittes Radkersburg im Seniorenbetreuungsheim Haus Elisabeth. Um 17:57 Uhr wurden die Feuerwehren Bad Radkersburg, Goritz und Altneudörfl zu einem Zimmerbrand im Seniorenbetreuungsheim Haus Elisabeth mittels Sirene alarmiert. Einsatzleiter HBI Christian Hermann stellte bei der Erkundung einen Brand im 1. OG mit fünf vermissten Personen fest. Zur Unterstützung der eingesetzten Wehren wurden um 18:09 Uhr die Feuerwehren Sicheldorf, Zelting und Pridahof...
07. Oktober 2023
Die Feuerwehren Bad Radkersburg und Altneudörfl konnten am 6. Oktober im Vita med Gesundheitszentrum der Parktherme Bad Radkersburg eine Atemschutzübung durchführen. Um 18:10 Uhr wurde der Hausinterne Alarm ausgelöst. Von Einsatzleiter HBI Christian Hermann wurden über Funk die Feuerwehren Bad Radkersburg (HLF4 und KDO) und Altneudörfl (RLF-A1000 und MTF-A) alarmiert. Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter von der Haustechniker und Bademeister über die Schadenslage informiert. Unter...
02. Oktober 2023
Am Montag fand eine techn. Übung - Verkehrsunfall, PKW am Dach, Personen eingeklemmt - am Bauhof der Stadtgemeinde Bad Radkersburg in der Zeltingerstraße statt. Wie im Alarmplan vorgesehen rückten die Feuerwehren Bad Radkersburg mit KRFB-A und HLF-A 4 und Altneudörfl mit RLF-A 1000, zum Einsatzort ab. Einsatzleiter LM Philipp Drexler erteilte nach der Erkundung die Aufträge an die Einsatzkräfte. So wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut, das Fahrzeug stabilisiert...
16. September 2023
24 Stunden Übung der Feuerwehrjugend Bad Radkersburg und Altneudörfl Am letzten Ferienwochenende trafen sich die Jugendlichen der Feuerwehren Bad Radkersburg und Altneudörfl am Samstag um 9 Uhr im Rüsthaus der Feuerwehr Altneudörfl. Für die folgenden 24 Stunden wurde von den Betreuern ein abwechslungsreiches, informatives und lustiges Programm erstellt. Nach dem beziehen der Schlafstätte meldete Jungfeuerwehrmann Stefan Tomaschitz ´´13 Jugendliche zur Übung angetreten``. Den Anfang...
28. Oktober 2022
. . . im Thermalhotel Radkersburger Hof, lautete die Meldung am 28.Okteober 2022 um 17:59 Uhr für eine Abschnittsübung in Bad Radkersburg. Dass eine derartige Übung notwendig ist, wurde wenige Stunden vorher leider zur Realität, nämlich in einer Therme im Zillertal gab es einen Chlorgasaustritt mit verletzten Personen. Nachdem auch bei der Übung von mehreren verunfallten Personen ausgegangen wurde, erfolgte nach dem Eintreffen am Unfallort und Erkundung durch Einsatzleiter HBI a.D. Peter...
19. September 2022
Nach der Auflösung der FF Laafeld und Übernahme des Löschbereiches durch die FF Bad Radkersburg, war am Montag, den 19.09.2022 die Aufgabe bei der Übung die Löschwasserbezugsstellen zu besichtigen um im Einsatzfall die Lokation der Brunnen bzw. Hydranten zu kennen, um rasch zu helfen. In Summe gibt es im neuen Bereich 5 Brunnen. Teilweise musste wucherndes Gras von den Brunnenabdeckungen entfernt werden. In weiterer Folge werden die Brunnen in den Plänen der Wasserbezugsstellen...
22. August 2022
Die Rettung von Menschen aus bedrohlichen Situationen ist im Einsatz die allererste Aktion. Immer wieder liest man, dass Menschen trotz raschem Einsatz der Feuerwehr leider nur noch tot geborgen werden konnten. Die Verwendung von Geräten zur Menschenrettung war daher am 22.August 2022 das Thema einer Übung. Geübt wurde die Verwendung eines Dreibeines zur Personenrettung aus Schächten oder ähnlichen Situationen. Auch kann eine Drehleiter zur Rettung von Personen aus großen Höhen nicht...
01. August 2022
Das war die Übungsannahme am 01. August 2022. Üblicherweise ist das Kommandofahrzeug (KDO) das erste Auto welches im Einsatzfall ausfährt. Ist es einsatztaktisch vorteilhafter bei einem Verkehrsunfall das Kleinrüstfahrzeug mit Bergeausrüstung (KRF-B) als erstes Fahrzeug an die Unfallstelle zu beordern? Diese Frage wurde im Rahmen der Übung ausgearbeitet. Nachdem einige Gerätschaften im KRF-B neu eingebaut wurden, wurde auch das Wissen - was ist wo – verbessert. Text: LM d.V. Friedrich...
23. Juli 2022
Haben die Jugendlichen Anfang Juli am Bereichs- und auch am Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb mit Erfolg teilgenommen, so waren am 23./24.Juli 2022 neun Jugendliche mit fünfzehn Betreuern bei einer 24-Stunden-Übung mit „Feuer und Flamme“ dabei. LM d.F. Natalie Gombocz hatte als Jugendbeauftragte mit Unterstützung einiger Kameraden ein vielfältiges Programm vorbereitet. Am Samstag, den 23.Juli 2022, nach dem Eintreffen der Jugendlichen und Betreuer im Rüsthaus, hieß es „Auf zur...

Mehr anzeigen