"Verletzte Person am Dach des Rüsthauses."

So lautete der Befehl für die Übung "Menschenrettung" am 07.10.2019. Angenommen war eine verletzte Person am Dach, welche mittels Drehleiter und Korbtrage gerettet werden sollte. Gemeinsam mit der Trage wurde ein Kamerad auf das Dach gehoben. Dort half ihm ein bereits auf dem Dach befindlicher Kamerad die verletzte Person in die Korbtrage zu heben und zu fixieren um dann vom Dach gehoben zu werden.
Anschließend wurde noch das aktive und passive Abseilen von der Drehleiter geübt.

 

 

 

Weitere Fotos . . .

 

 

 

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman
Fotos: FM Rupert Gangl und LM d.V. Friedrich Zeman

 

 

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

 

Feuerwehrkameraden als Winzer.

Zwei Monate noch, dann ist bereits Advent. Und damit auch der Adventmarkt am Hauptplatz in Bad Radkersburg mit dem Stand der Freiwilligen Feuerwehr Bad Radkersburg. Dass die Kameraden auch sehr guten Glühwein zubereiten ist allseits bekannt. Die Trauben dafür lesen die Kameraden selbst. Am 26.09.2019 war es soweit. Bei schönem Wetter wurden die Trauben eingebracht.

 

Jetzt müssen die Hefen im Traubensaft ihre Arbeit verrichten. Und wir erwarten, dass sie dies zu unserer Zufriedenheit tun.

 

Auf ein Wiedersehen beim Adventmarkt am Stand der freiwilligen Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg freuen sich die Kameraden.

 

 

 

Weitere Fotos . . .

 

 

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman
Fotos: Kameraden der FF Bad Radkersburg

 

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

Künstler malen für die Feuerwehr.

Anlässlich der Vernissage der Künstler Zdravko Dolinšek und Gerhard Guttmann am 19. September 2019 im Hotel Kaiser von Österreich, malten die Beiden gemeinsam ein Bild. Ein Bild mit Bezug zum Namen des Hotels, es wurde ein Kaiserschmarren in Acryl.
Die anschließende Versteigerung des Werkes wurde zu einer echten Rallye bis der Sieger bzw. in diesem Fall der Käufer feststand. Der Hausherr, Mag. Josef Sommer, hatte den längeren Atem, besser mehr Geld in der Brieftasche. Der Erlös der Versteigerung wurde der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg für den Ankauf von Gerätschaften gespendet.

 

 

DANKE  dafür.

 

 

 

Weitere Fotos . . .

 

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman
Fotos: FM Wolfgang Löschnigg

 

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

PGD Gornja Radgona trifft FF Bad Radkersburg

Am Morgen des 15.09.2019 empfing Sonnen schein die Kameraden mit ihren Familienangehörigen beim Treffpunkt auf der Brücke Gornja Radgona – Bad Radkersburg zum gemeinsamen Radausflug. Heuer war die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg  Ausrichter  und für die Streckenführung verantwortlich. Eine familienfreundliche Route ohne wesentliche Steigung hat HBI d.F. Armin Christandl ausgewählt. Von der Brücke ging es über den Liebmannsee – Dietzen bis zur Kapelle in Madlhof zur ersten Rast. Mit feiner Jause und allerlei Getränken wurden wir ausgezeichnet versorgt. Weiter führte der Weg über Halbenrain – Lahndörfl – bis zur Grenzbrücke, wo noch einmal kurze Rast gehalten wurde. Das letzte Teilstück ging über Dedenitz entlang der Felder bis zum Lindenhof. Für ein gutes Mittagessen und ein gemütliches Beisammensein war alles bereits vorbereitet.

 

Dank an unser Kommando und wir freuen uns auf den nächsten gemeinsamen Ausflug 2020. Se vidimo v Gornji Radgoni.

Weitere Fotos . . .
Text: LM d.V. Friedirch Zeman
Fotos: FM Wolfgang Löschnigg und LM d.V. Friedrich Zeman
 Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

Hochzeit, die Zweite!

Am 7. September 2019 war es soweit. Viele Menschen wunderten sich über die Auffahrt der Drehleiter, des Kleinrüst- und des Mannschaftstransportfahrzeuges vor dem Standesamt am Hauptplatz in Bad Radkersburg. Ein Einsatz wegen eines freudigen Ereignisses. Unsere Natalie Puschnik und unser Stefan Gombocz gaben sich das Jawort. Und wie es sich gehört, wenn eine Kameradin und ein Kamerad heiraten, stand eine Abordnung der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg Spalier. Wir hatten schon Routine: Schnell war ein Schlauchtunnel  aufgebaut, leider nicht im Freien, sondern wegen Regens im Eingangsbereich des Rathauses.  Aber Regen am Hochzeitstag soll Glück bringen, sagt der Volksmund: „Wenn es regnet am Altar, bringt das Glück für viele Jahr‘.“ Mit Vorsicht musste das junge Ehepaar den Schlauchtunnel durchschreiten und am Ende wurden sie von unseren Kommandanten erwartet, welche die Glückwünsche der FF Bad Radkersburg überbrachten.
„Helm auf, Handschuhe anziehen, Stehleiter aufbauen!“ lautete für Stefan der Befehl.
Seine Natalie wurde zwischenzeitlich in luftige Höhe „entführt.“ Alleine konnte sie die Dachlandschaft von Bad Radkersburg genießen, oder? Zu zweit ist es doch schöner und so durfte Stefan auch noch mitfahren.

 

Wir wünschen beiden für ihren gemeinsamen Lebensweg ALLES GUTE sowie viele gemeinsame glückliche Stunden und in diesem Fall soll das Feuer der Liebe immer lodern.

 

 Weitere Fotos . . .

 

 Text und Fotos: LM d.V. Friedrich Zeman

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

 

Funkübung, die Letzte . . .

. . . bis auf die Abschlussübung, am 09.11.2019, in diesem Jahr. Thema am 02.09.2019 war Erste Hilfe.

 

Eine Auffrischung der Kenntnisse ist notwendig. Das merkten wir bei den beiden Stationen. Beim Ausfüllen eines Fragebogens, welchen die Kameraden der FF Zelting ausgearbeitet hatten, zeigten die Diskussionen, dass die Fragen nicht leicht zu beantworten waren. Im Rüsthaus der FF Pridahof übten wir die Herzdruckmassage. Mehrmals 30 Druckmassagen, mit nur kurzer Unterbrechung bei der Beatmung, fordern heraus. Hier war Teamarbeit gefragt.
Letztlich haben sich alle bereits Gehörtes und Geübtes wieder in das Gedächtnis zurückgeholt und damit das Können in der Ersten Hilfe gefestigt.

 

 

 

Weitere Fotos . . .

 

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman
Fotos: FM Rupert Gangl, LM d.V. Friedrich Zeman

 

 

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

 

FRB Sicherungseinsatz auf der Mur

Noch einmal Wasserdienst.
Am 31.08.2019 war auch das Feuerwehrrettungsboot (FRB) der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg als Sicherungsboot beim Bootsfahren auf der Mur von Mureck bis Bad Radkersburg im Rahmen des Bezirksjugendcamps der Musikkapellen im Einsatz.

 

 

Weitere Fotos . . .

 

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman
Fotos: HBM Josef Georg Resnik und FM Robert Graf Stelzl

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

23. Landeswasserwehr-Leistungsbewerb

Am 30. Und 31.08.2019 fand in Apfelberg bei Knittelfeld der 23. Landeswasserwehr-Leistungsbewerb statt. Hunderte Feuerwehrkameradinnnen und –kameraden nahmen an den Bewerben teil und stellten ihr Können unter Beweis, aber auch die Notwendigkeit, dass die Feuerwehren auch auf dem Wasser ihren „Mann“ stellen.
Unter den Teilnehmern war auch eine „gemischte“ Mannschaft der Feuerwehren Bad Radkersburg und Altneudörfl teil. Der Erhalt der Spange in Bronze war der verdiente Lohn.
Herzlichen Glückwunsch dazu.

 

 

Weitere Fotos . . .

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman
Bilder: Kameraden der FF Bad Radkersburg

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

Tatütata, die Feuerwehr ist da.

Jedes Jahr in den Sommerferien gibt es für die Kids in der Parktherme Bad Radkersburg die Aktion „VOLL COOL“ und damit täglich ein Programm. Und  auch heuer durften die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Radkersburg den Kids, aber auch den anwesenden Eltern oder Großeltern die Gerätschaften, welche ein Tanklöschfahrzeug (TLF 4000) mitführt, erklären und wozu sie benötigt werden. Bei zwischenzeitlich gestellten Fragen konnten  die Kinder ihr Wissen unter Beweis stellen.
Als Höhepunkt durften die Kinder mit dem Strahlrohr einer Kübelspritze in eine Öffnung spritzen, bis ein dahinter befindlicher Behälter voll war und eine Hupe und ein Blaulicht anging.

 

Wir hoffen, es hat ALLEN gefallen und Spaß gemacht, uns Kameraden/-in auf jeden Fall und DANKE für die Teilnahme. Vielleicht gibt es ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Weitere Fotos . . .

 

Text: LM d.V. Friedrich Zeman

Fotos: LM d.V. Friedrich Zeman und FM Rupert Gangl

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

 


Österreichische Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen