VS Mureck zu Besuch

Am 17.10.2018 bekam die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg Besuch von Lehrerinnen sowie Schülerinnen und Schülern der Volksschule  Mureck. Wir erklärten ihnnen die Funktion der Feuerwehr und die Gerätschaften in den verschiedenen Fahrzeugen.

Wir hofen, es hat allen Spaß gemacht, wir haben uns auf jeden Fall gefreut.

Schaumparty in Mitterling?

Nicht wirklich! Am 08.10.2018 stand die Übung unter dem Thema „Arbeiten mit Schaum (Theorie und Praxis)“. Zur Auffrischung der Kenntnisse gab es einen Vortrag von HBI d.F. Armin Christandl unter anderem über Verschäumungszahl, Zumischrate, Anwendung von Schwer-, Mittel- und Leichtschaum.
Danach konnten alle Kameradinnen und Kameraden den Unterschied zwischen Schwer- und Mittelschaum praktisch erproben.

 

 

Weitere Fotos . . .

Dachstuhlbrand in Ratschendorf

Am 1. Oktober 2018 um 14:48 Uhr wurde  mit anderen Feuerwehren auch die FF Bad Radkersburg mit der Drehleiter zu einem Dachstuhlbrand in Ratschendorf alarmiert.

Sieben Feuerwehren bekämpften den, vermutlich durch Flämmarbeiten, entstandenen Brand erfolgreich und grösserer Schaden wurde vermieden.

 

Siehe auch Bericht . . . http://www.bfvra.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-871/2036_read-37492

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALARMSTICHWORT:  b12-wohnhaus

2. Bereichsfunkbewerb in St. Peter am Ottersbach

Am 29.09.2018 traten 155 Kameradinnen und Kameraden der Bereichsfeuerwehrverbände Radkersburg und Leibnitz zum 2. Bereichsfunkbewerb in St. Peter am Ottersbach an. Darunter auch 3 Kameraden – davon ein Jugendlicher- der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg. Alle konnten den Bewerb erfolgreich beenden und erhielten das Funkleistungsabzeichen in Bronze überreicht.

 

Zwischen dem Bewerb und der Abschlusskundgebung war Zeit zum Besteigen der Weinwarte in St. Peter am Ottersbach.

 

Gratulation!

 

 

 

Siehe auch Bericht des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg . . .
http://www.bfvra.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-2052/4755_read-37474


Weitere Fotos . . .

 

 

Ausflug der Feuerwehrjugend

Am 22. September 2018 fuhren die Jugendlichen der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg mit Begleitern nach Kalsdorf zur Kartbahn.

Wie es zu einem richtigen Rennen gehört, ging's zuerst 10 Minuten zum Qualifying und dann 20 Minuten Rennen. Wer war Sieger? Alle!

Neben dem Gokartfahren und der damit verbundenen Anstrengung war danach eine "gscheite" Jause angesagt.

Spaß wares alllemal.

Erste Hilfe - Fortbildung

Die Erste Hilfe Fortbildung am 17.09.2018 war dem Thema "Retten aus Gefahrenzonen" gewidmet. Neben der theoretischen Ausbildung, z.B. was ist eine Gehfahrenzone, wie erkennt man Gefahrstoffe, etc., wurde das

- Retten aus dem Auto -Crashrettung, das
- Retten mittels Bergetuch und das
- Retten mittels Schaufeltrage geübt.
Mit der Schaufeltrage wurde gezeigt, dass mit dieser eine Rettung in jeder Lage möglich ist. Als "Unfallopfer" musste dabei unser Kamerad FM Tobias Mass herhalten.

Teilgenommen haben 15 Kameradinnen und Kameraden.

 

Weitere Fotos . . .

Grenzüberschreitende Kameradschaft.

Einmal jährlich treffen wir uns mit den Kameradinnen und Kameraden der PGD Gornja Radgona zu einem gemeinsamen Radausflug.
Am 16. September 2018 was es wieder soweit. Die heuer verantwortliche Feuerwehr aus Gornja Radgona hatte eine Strecke in der hügeligen Landschaft um Radenci ausgewählt. Ca. 20 km waren zu bewältigen, wobei das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kam. An den Labestationen  wurden wir von den Kameraden aus Gornja Radgona mit Getränken und einer köstlichen Jause versorgt. Abschließend gab es noch im Rüsthaus Gornja Radgona Gegrilltes vom Rost.

 

Danke den Kameradinnen und Kameraden der PGD Gornja Radgona für die Sicherheitsbegleitung und vor allem für die leibliche Versorgung.

 

                                                                                                                           Wir freuen uns auf das nächste Jahr in Bad                                                                                                                                               Radkersburg.

Weitere Fotos . . .

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

KHD - Übung in Oberwart

Am 15.09.2018 fandeine KHD -Übung in Oberwart statt. Kameradin und Kameraden der FF BAd Radkersburg waren ein Teil davon.

Siehe Bericht auf der Homepage des BFVRA . . .

http://www.bfvra.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-2052/4755_read-37373/

 

Zusätzliche Fotos . . .

"Verunglückte Person in einem Schacht!"

So oder ähnlich könnte eine Alarmmeldung zur Rettung eines Menschen lauten.

Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS) ist eine Spezialaufgabe der Feuerwehr, die dann zum Einsatz kommt, wenn es gilt, Personen aus Extremsituationen, wie Brunnenschächten, Silos, von Masten oder Dächern zu retten. Aber auch bei der Sicherung von Kameraden bei Arbeiten an absturzgefährdeten Orten. Die Techniken zum Abseilen mit den dafür notwendigen Geräten und Knoten sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung.
Am 10.09.2018 wurde eine Übung am Gelände der Parktherme mit der oben beschriebenen Annahme durchgeführt und das vorher gelernte sehr gut umgesetzt.
Abschließend wurden im Rüsthaus noch die Verwendung und Vorteile des Spineboards besprochen und das Anlegen des Stifnecks (auch Stiff Neck) in Kombination mit dem Spineboard praktisch erprobt.

 

Wie auf den Fotos ersichtlich ist, tragen einige Kameraden neue Helme. Diese Helme zeichnen sich durch geringes Gewicht, höchste mechanische Festigkeit, optimierten Schwerpunkt und das integrierte Licht am Helm aus.

 

 

Weitere Fotos . . .

 

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 


Österreichische Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen