Betriebsmittel binden

Stiller Alarm am 25.11.2018 um 14:56 Uhr zwecks Binden von Betriebsmiitel (ÖL) auf dem Parkplatz  des LKH Südsteiermark.

Ölbindemittel wurde aufgestreut, mit Besen zusammengekehrt und entsprechend entsorgt.
Eingesetzt waren 3 Fahrzeuge mit 13 Frau/Mann.

 

ALARMSTICHWORT:  t03-vu-berg

Einsatz im Gleisbereich

Am 17.11.2018 bereitete die FF Mureck gemeinsam mit dem Bereichsfeuerwehrverband Radkersburg eine Schulung im Gleisbereich am Bahnhof Mureck vor. Die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg war mit 12 Kameraden ebenfalls anwesend und beübte u. a. die Rettung mit Spineboard, Schaufel- und Korbtrage.

 

Ausführrlicher Bericht siehe Homepage des BFVRA . . . http://www.bfvra.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-2052/4755_read-37825

 

 

 

Weitere Fotos . . . (FF Bad Radkersburg)

 

„Fahren sie zum Rüsthaus nach Gosdorf und lösen sie die dort gestellte Aufgabe!“

Derartige Funkbefehle gab es bei der am 3. November 2018 abgehaltenen Funkabschlussübung des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg, traditionell vom Bereichsfunkbeauftragten OBI Peter Pilch organisiert, für die 272 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 8 davon von der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg. An 6 Stationen gab es Fragen und Aufgaben des Feuerwehrwesens zu lösen. Aber auch der Spaß kam bei Geschicklichkeitsspielen nicht zu kurz.
Der Abschluss fand in der Veranstaltungshalle in Zehensdorf unter Anwesenheit von BR Heinrich Moder und EOBR Johann Edelsbrunner statt.

 

Weitere Fotos . . .

 

Brand durch eine Kerze ausgelöst.

Gegen 15:30 Uhr entdeckten Passanten an einem Fenster eines Hauses am Hauptplatz von Bad Radkersburg einen Lichtschein und verständigten die Feuerwehr.

Die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg konnte mittels Schiebeleiter den Brand, eine Kerze setzte Dekorationsmaterial in Brand, rasch löschen, sodass kein größerer Schaden entstand.
Eingesetzt waren 14 Mann mit 3 Fahrzeugen.

 

Fotos: Presseteam BFVRA / Stv. BI d. V. Erwin Irzl

 

 

ALARMSTICHWORT:  b01-Verdacht

 

"B15-Industrie / Brand beim Nahheizwerk“

So lautete das Alarmstichwort zur Einsatzübung am 29.10.2018, welche mit Sirene ausgelöst wurde. Bei Wartungsarbeiten entstand eine Verpuffung und 4 Mitarbeiter sind im Gebäude vermisst, so das Ergebnis der Erkundung.
Die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg war mit 3 Fahrzeugen, dem Tanklöschfahrzeug (TLF 4000), dem Kleinrüstfahrzeug(KRFB-A) und der Drehleiter(DLK) mit insgesamt 16 Kameraden im Einsatz.

 

Weiter siehe Bericht in der Homepage des Bereichsfeuerwehrverbandes . . . http://www.bfvra.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-2053/4757_read-37705

 

Weitere Fotos . . .

Grillfest

Das Kommando der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg lud alle Kameradinnen und Kameraden, sowie deren Angehörigen, am 27.10.2018 zu einem Grillfest in das Sicherheitszentrum ein. Das Wetter spielte nicht mit. Kein Problem – kleines Zelt im Freien für den Grillmeister und im Rüsthaus die Tische aufstellen.
Kommandant HBI Peter Probst bedankte sich für die Bereitschaft aktiv im Feuerwehrwesen für die Allgemeinheit mitzuhelfen. Besonderer Dank gilt den, auch neuen Sonderbeauftragten welche im heurigen Jahr sich besonders stark engagierten.
Der Hunger war schon groß und wir konnten bei Gegrilltem und was dazugehört wählen. Kameradschaftspflege fand in Diskussionen und bei Filmvorführungen vom Faschingsausklang bis in die frühen Abendstunden statt.

 

Ein DANK an ALLE – wir sind ein starkes Team, aber wir benötigen noch Kameradinnen und Kameraden.

 

 

Weitere Fotos . . .

 

VS Mureck zu Besuch

Am 17.10.2018 bekam die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg Besuch von Lehrerinnen sowie Schülerinnen und Schülern der Volksschule  Mureck. Wir erklärten ihnnen die Funktion der Feuerwehr und die Gerätschaften in den verschiedenen Fahrzeugen.

Wir hofen, es hat allen Spaß gemacht, wir haben uns auf jeden Fall gefreut.

Schaumparty in Mitterling?

Nicht wirklich! Am 08.10.2018 stand die Übung unter dem Thema „Arbeiten mit Schaum (Theorie und Praxis)“. Zur Auffrischung der Kenntnisse gab es einen Vortrag von HBI d.F. Armin Christandl unter anderem über Verschäumungszahl, Zumischrate, Anwendung von Schwer-, Mittel- und Leichtschaum.
Danach konnten alle Kameradinnen und Kameraden den Unterschied zwischen Schwer- und Mittelschaum praktisch erproben.

 

 

Weitere Fotos . . .

2. Bereichsfunkbewerb in St. Peter am Ottersbach

Am 29.09.2018 traten 155 Kameradinnen und Kameraden der Bereichsfeuerwehrverbände Radkersburg und Leibnitz zum 2. Bereichsfunkbewerb in St. Peter am Ottersbach an. Darunter auch 3 Kameraden – davon ein Jugendlicher- der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg. Alle konnten den Bewerb erfolgreich beenden und erhielten das Funkleistungsabzeichen in Bronze überreicht.

 

Zwischen dem Bewerb und der Abschlusskundgebung war Zeit zum Besteigen der Weinwarte in St. Peter am Ottersbach.

 

Gratulation!

 

 

 

Siehe auch Bericht des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg . . .
http://www.bfvra.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-2052/4755_read-37474


Weitere Fotos . . .

 

 


Österreichische Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen