Hier Feuerwehr Bad Radkersburg!

So oder ähnliche Funksprüche waren am Samstag, 11.03.2017 und Sonntag 12.03.2017 im Bereich Radkersburg oft zu hören.

Zur Funkgrundausbildung fanden sich 94 Mitglieder der Feuerwehren aus dem Bezirksverband Radkersburg im Sicherheitszentrum zur Ausbildung zum Funker ein.
Unter der Leitung von OBI d. F: Peter Pilch dem Abschnittsbeauftragten für das Funkwesen und OBI d. F. Leo Unger wurden die Kameraden in Theorie wie z. B. Funkordnung, Techn. Grundlagen, Gerätekunde, Feuerwehrfunksystem - LFV Stmk., Feuerwehralarmsystem – LVF Stmk. und Kartenkunde ausgebildet.
Anschließend wurde das erarbeitete Wissen praktisch bei Prüfungsfahrten im gesamten Bereich erprobt. Den Abschluss der zwei Tage bildete die Schlusskundgebung vor dem Sicherheitszentrum unter der Anwesenheit von BR Volker Hanny.

Somit sind nun 94 Kameraden, davon 11 aus unserer Feuerwehr, zusätzlich zum Funken berechtigt. Erwähnt sei auch, dass mi 94 Teilnehmern der bisher höchste Stand bei einer derartigen Veranstaltung erreicht wurde.

Dank gebührt auch jenen Kameraden welche für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

Weitere Bilder . . .

Faschingsausklang in Bad Radkersburg

Traditionsgemäß wird in Bad Radkersburg von der Freiwilligen Feuerwehr ein Faschingsumzug organisiert, welcher im Rüsthaus (Sicherheitszentrum) mit einer Feier den Fasching ausklingen lässt.
Heuer wurde als Motto „Bad Radkerburger next Top Model“ gewählt. Die „Models“ schritten über einen Laufsteg und die strenge Jury, Bürgermeister Schmidlechner, Conchita Wurst und Bruce Darnell, hatte die schwierige Aufgabe, die außergewöhnlich gekleideten Models zu beurteilen. Mit dem weiteren Auftritt in Bademode bzw. Dessous erreichte die Show ihren Höhepunkt. Leider gab es auch in Bad Radkersburg einen Zwischenfall. Ein Wolf drang in das Gebäude ein und fiel auf ein Model her. Er hatte aber die Falsche ausgewählt, eine Jägerin. Gekonnt wurde der Wolf mit dem Gewehr erlegt.
Musikalisch begeisterte die Faschingscombo der Musikschule Bad Radkersburg.
Für die kleinen Gäste war eine Hupfburg aufgestellt und regen Zuspruch fand die Fahrt mit einem Feuerwehrfahrzeug.
Die Narren und Besucher wurden bestens mit Essen und Getränken von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Radkersburg versorgt, sodass lange gefeiert wurde.

 

Allen Sponsoren und auch den Besuchern ein großes DANKE für die Unterstützung unserer Feuerwehr.

Fotos: Wolfgang Löschnigg

Weitere Fotos . . .

 

Einladung Faschingsdienstag

Ball der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mureck

Am 4. Februar 2017 fand der Ball der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mureck statt. Wie im vergangenen Jahr waren wir wieder mit einer größeren Abordnung anwesend. Mit Tanz und vielen Gesprächen mit den zahlreich erschienen Gästen endete der Tag erst in den Morgenstunden.

Weitere Bilder siehe www.feuerwehr-mureck.at

 

 

 

 

 

 

Fotos: Kleine Zeitung - FF Mureck

Neues Informationssystem bei der Stadtfeuerwehr!

Bereits beim Eintreffen im Rüsthaus kurz nach der Alarmierung  sind einige Entscheidungen zu treffen.
Erste Informationen bezüglich der Einsatzart und des Einsatzortes wirken sich schon auf die Wahl der Schutzbekleidung aus. In groben Zügen unterscheiden wir zwischen einem Brandeinsatz und einem Technischen Einsatz. Um eine möglichst gezielte Alarmierung der Feuerwehren zu gewährleisten, wird seitens der Landesleitzentrale jedem Alarm eines von 34 möglichen Alarmstichwörtern zugeteilt. Für jedes dieser Alarmstichwörter  ist im neuen Informationssystem eine vordefinierte Ausrückordnung hinterlegt. Diese wird in einer Grafik angezeigt. 

 

mehr lesen

Wehrversammlung 2017

Am Samstag, den 21. Jänner 2017 wurde um 18:00 Uhr die Wehrversammlung der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg von HBI Peter Probst eröffnet.

Er konnte für das Bereichskommando OBR Johann Edelsbrunner und für den Abschnitt 6 ABI Alfred Klöckl, sowie EABI Willibald Pamper begrüßen.

 

HBI Peter Probst sowie die Sonderbeauftragten konnten von äußerst erfreulichen Leistungsdaten berichten. Vor allem lag der Schwerpunkt auf Ausbildung, besonders auf Funk und Atemschutz.

 

Die Kameradin Nadine Delert und die Kameraden Christian Ranftl, Andreas und Franz Schmiedlechner sowie Mag. Thomas Babski wurden vom Kommandanten als Feuerwehrmann/-frau bzw. Feuerwehrkurat angelobt. Befördert wurden: FM Edwin KolleritschOFM Oliver Meyer, OFM Thomas Oberascher und OFM Alexander Weger.

 

Wie bereits im Vorjahr fand im Anschluss an die Wehrversammlung die Jahresabschlussfeier mit den Ehefrauen bzw. Partnerinnen der Kameraden statt. Der Kameradschaftspflege entsprechend wurde lange diskutiert und gefeiert.

 

weitere Bilder....

Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg auf Facebook

Herzlich Willkommen.

Ab  sofort erscheinen unsere News über Veranstaltungen, Tätigkeiten, Übungen etc. auch auf Facebook.

 

"Angstgegner" bezwungen !

Zu Beginn jeden Jahres gibt es ein Eisstockschießen mit der Stadtfeuerwehr Mureck. Diesmal mit Heimvorteil für unseren "Gegner". Wie immer gibt es nachher ein Essen mit Getränk um das gespielt wird. 

Nach einer  Durststrecke von einigen Jahren konnte unsere Moarschaft die Kehren für das Essen gewinnen. Sogar von einem "historischen" Erfolg war die Rede. Die Kehren für Getränke und einer Runde Schnaps, welche verloren gingen, waren zu verkraften.

Wichtig war der Spaß und die Kameradschaftspflege, welche vor allem beim abschließenden Essen nicht zu kurz kam.

Auf ein baldiges Wiedersehen mit den Kameraden aus Mureck freuen wir uns beim Feuerwehrball in Mureck am 4. Februar 2017.

Fahrzeugbergung

Am 17.12.2016 um 00:50 Uhr rief die Sirene zum Einsatz. An der Kreuzung  Bahnhofstraße -  Fehringerstraße prallte ein Fahrzeug gegen ein Verkehrszeichen und kam anschließend an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Die Feuerwehr barg das Fahrzeug, an dem erheblicher Schaden entstand, aber keine Flüssigkeiten austraten, und reinigte die Fahrbahn und Umgebung von diversen Fahrzeugteilen. Eingesetzt waren 8 Kameraden mit 3 Fahrzeugen, sowie die Polizei.


Österreichische Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen