9. Tag auf der Mur

Nach den Vorbereitungen am Vortag, startete am 06.05.2017 der Wettkampf der Boote auf der Mur. Insgesamt hatten sich 23 Teams, davon 4 mit weiblicher Besetzung, angemeldet.
Immer, bis auf eine Fahrt mit 3 Booten, kämpften 2 Boote um den Aufstieg. Im Finale siegte die PGD Tmovci vor Mura Rafting. Unsere Kameraden konnten das kleine Finale für sich entscheiden und wurden damit sehr gute Dritte.
In einer Pause ließen Volksschüler aus Slowenien selbst gebastelte Holzschiffchen in die Mur, in der Hoffnung, dass sie möglichst weit schwimmen.
Wieder wurde die grenzüberschreitende Freundschaft und Zusammenarbeit der Feuerwehren PGD Gornja Radgona und FF Bad Radkersburg als Veranstalter gefördert und bewiesen.
Im Zielbereich sei auf das gemeinsame Feiern der Menschen aus den beiden Nachbarstaaten hervorgehoben.

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

 

Weitere Fotos . . .

Einladung 9. Tag auf der Mur

Download
Anmeldeformular
anmeldeformular_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.2 KB
0 Kommentare

Hier Feuerwehr Bad Radkersburg!

So oder ähnliche Funksprüche waren am Samstag, 11.03.2017 und Sonntag 12.03.2017 im Bereich Radkersburg oft zu hören.

Zur Funkgrundausbildung fanden sich 94 Mitglieder der Feuerwehren aus dem Bezirksverband Radkersburg im Sicherheitszentrum zur Ausbildung zum Funker ein.
Unter der Leitung von OBI d. F: Peter Pilch dem Abschnittsbeauftragten für das Funkwesen und OBI d. F. Leo Unger wurden die Kameraden in Theorie wie z. B. Funkordnung, Techn. Grundlagen, Gerätekunde, Feuerwehrfunksystem - LFV Stmk., Feuerwehralarmsystem – LVF Stmk. und Kartenkunde ausgebildet.
Anschließend wurde das erarbeitete Wissen praktisch bei Prüfungsfahrten im gesamten Bereich erprobt. Den Abschluss der zwei Tage bildete die Schlusskundgebung vor dem Sicherheitszentrum unter der Anwesenheit von BR Volker Hanny.

Somit sind nun 94 Kameraden, davon 11 aus unserer Feuerwehr, zusätzlich zum Funken berechtigt. Erwähnt sei auch, dass mi 94 Teilnehmern der bisher höchste Stand bei einer derartigen Veranstaltung erreicht wurde.

Dank gebührt auch jenen Kameraden welche für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Beim Text haben wir aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch immer beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen.

 

Weitere Bilder . . .

Faschingsausklang in Bad Radkersburg

Traditionsgemäß wird in Bad Radkersburg von der Freiwilligen Feuerwehr ein Faschingsumzug organisiert, welcher im Rüsthaus (Sicherheitszentrum) mit einer Feier den Fasching ausklingen lässt.
Heuer wurde als Motto „Bad Radkerburger next Top Model“ gewählt. Die „Models“ schritten über einen Laufsteg und die strenge Jury, Bürgermeister Schmidlechner, Conchita Wurst und Bruce Darnell, hatte die schwierige Aufgabe, die außergewöhnlich gekleideten Models zu beurteilen. Mit dem weiteren Auftritt in Bademode bzw. Dessous erreichte die Show ihren Höhepunkt. Leider gab es auch in Bad Radkersburg einen Zwischenfall. Ein Wolf drang in das Gebäude ein und fiel auf ein Model her. Er hatte aber die Falsche ausgewählt, eine Jägerin. Gekonnt wurde der Wolf mit dem Gewehr erlegt.
Musikalisch begeisterte die Faschingscombo der Musikschule Bad Radkersburg.
Für die kleinen Gäste war eine Hupfburg aufgestellt und regen Zuspruch fand die Fahrt mit einem Feuerwehrfahrzeug.
Die Narren und Besucher wurden bestens mit Essen und Getränken von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Radkersburg versorgt, sodass lange gefeiert wurde.

 

Allen Sponsoren und auch den Besuchern ein großes DANKE für die Unterstützung unserer Feuerwehr.

Fotos: Wolfgang Löschnigg

Weitere Fotos . . .

 

Einladung Faschingsdienstag

Wehrversammlung 2017

Am Samstag, den 21. Jänner 2017 wurde um 18:00 Uhr die Wehrversammlung der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg von HBI Peter Probst eröffnet.

Er konnte für das Bereichskommando OBR Johann Edelsbrunner und für den Abschnitt 6 ABI Alfred Klöckl, sowie EABI Willibald Pamper begrüßen.

 

HBI Peter Probst sowie die Sonderbeauftragten konnten von äußerst erfreulichen Leistungsdaten berichten. Vor allem lag der Schwerpunkt auf Ausbildung, besonders auf Funk und Atemschutz.

 

Die Kameradin Nadine Delert und die Kameraden Christian Ranftl, Andreas und Franz Schmiedlechner sowie Mag. Thomas Babski wurden vom Kommandanten als Feuerwehrmann/-frau bzw. Feuerwehrkurat angelobt. Befördert wurden: FM Edwin KolleritschOFM Oliver Meyer, OFM Thomas Oberascher und OFM Alexander Weger.

 

Wie bereits im Vorjahr fand im Anschluss an die Wehrversammlung die Jahresabschlussfeier mit den Ehefrauen bzw. Partnerinnen der Kameraden statt. Der Kameradschaftspflege entsprechend wurde lange diskutiert und gefeiert.

 

weitere Bilder....

2. Bereichsfeuerwehrtag

Am 31.07.2016 fand der 2. Bereichsfeuerwehrtag statt. Viele Kameraden kamen zum Rüsthaus der FF Weixelbaum angereist.
Nach der Arbeitssitzung der Feuerwehrkommandanten erfolgte der Festakt zur
130 Jahrfeier der FF Weixelbaum, zu dem auch viele Ehrengäste erschienen.
Beim Festakt standen zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen von verdienten Kameraden im Mittelpunkt. Unter den Ausgezeichneten war auch unser Kommandant HBI Peter Probst für seine 25-jährige Mitgliedschaft.

Fotos: BI Baumgartner /  BM d. V. Bagola-Niederl

 

 

Flanieren und RAdieren

Im Rahmen von "Flanieren und RAdieren" präsentierte einerseits die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg ihre Fahrzeuge und andererseits konnten viele Kinder mit der Kübelspritze ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen.

 

Weitere Fotos...

0 Kommentare

Brandschutzschulung Parktherme

Am 13. Juli 2016 fand eine Brandschutzschulung für Mitarbeiter der Parktherme statt. Für ca. 35 TeilnehmerInnen sollte sich die Schulung in einen theoretischen und einen praktischen Teil gliedern. In Theorie erhielten sie von HBI Peter Probst eine Einführung z. B. in den organisatorischen Brandschutz, die Bedingungen für einen Brand, die verschiedenen Brandklassen und die dazu erforderlichen Löschmittel, die verschiedenen Kennzeichen im Brandschutz, etc.
Anschließend waren praktische Demonstrationen bzw. Übungen geplant, doch infolge eines Gewitters musste leider abgebrochen werden.

 

0 Kommentare

Landesfeuerwehrtag 2016

Am 25. Juni 2016 fand in Ilz der 132. Steirische Landesfeuerwehrtag und der 52. Steirische Landesfeuerwehr – Leistungsbewerb statt. Zur Schlusskundgebung mit Defilierung war auch eine Abordnung der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg angereist. Vor einer vollen Tribüne mit zahlreichen Ehrengästen, an der Spitze Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, und ca. 3200 Kameradinnen und Kameraden erfolgten die Ansprachen sowie die Siegerehrung. In Anbetracht einer Wetterwarnung erfolgte eine Verkürzung, was wohlwollend aufgenommen wurde.
Abschließend haben die Vertreter der Stadt Judenburg, wo der nächste Landesfeuerwehrtag stattfindet, die Wettbewerbsfahne übernommen.

 Fotos: Landesfeuerwehrverband und FF BadRadkersburg

 

0 Kommentare

8. Tag auf der Mur

Nach den Vorbereitungen am Freitag, 06.05.2016, konnte der 8. Tag auf der Mur am Samstag, 07.05.2016, bei bestem Wetter starten. 20 Teams, darunter 2 reine Damenmannschaften, waren am Start und kämpften um den Sieg.

Die Auslosung für das Team der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg, welche im Vorjahr Platz 2 belegte, war äußerst ungünstig. Trafen wir doch bereits in der ersten Runde auf den späteren Sieger. Das war leider bereits das "Aus".

Das Finale bestritten die Teams PSG Savci und Rosenbauer Gornja Radgona, wobei die Kameraden aus Savci siegten. Als bestes österreichisches Team erreichte die Stadtfeuerwehr Mureck, verstärkt mit 2 "Legionären" der FF Bad Radkersburg, den 5. Platz.

Entscheidend für das Gelingen der Veranstaltung war und ist die gemeinsame, länderübergreifende Zusammenarbeit und freundschaftliche Begegnung miteinander.

weitere Bilder....

 

0 Kommentare

Einladung 8. Tag auf der Mur

0 Kommentare

Faschingsumzug 2016

Zum 6. Mal fand am Faschingdienstag der Umzug mit anschließendem Fest im Rüsthaus statt. Zwei Anhänger wurden nach dem Motto "Feiern bis der Notarzt kommt" gestaltet. Festobmann OLM Roland Spätauf und viele Helfer hatten die Feurwehrgarage in eine Festhalle umfunktioniert. Speis und Trank fanden bei den zahlreich erschienenen Besuchern großen Anklang. Auch die Kinder konnten sich in der Hupfburg vergnügen und mit einer Feuerwehrspritze auf ein Ziel spritzen.

Einige Besucher durften sich über schöne Preise entweder aus dem Glückshafen oder bei der Prämierung der schönsten Masken freuen.

Weitere Fotos . . .

Fotos:  FM Löschnigg Wolfgang

 

1 Kommentare

EHBI Johan Domitner 70. Geburtstag

Am Sonntag, 07.02.2016 lud EHBI Johann Domitner anlässlich seines 70. Geburttages zu einer Feier in das Rüsthaus ein.

HBI Peter Probst dankte ihm für die langjährige und verantwortungsvolle Tätigkeit bei der FF Bad Radkersburg. Er hob besonders die ständige Bereitschaft von Hans zu helfen hervor und überreichte als Dank eine Armbanduhr.

Danke Hans!

Ein freudiges Ereignis gab es ebenfalls zu feiern. Kameradin FM Natalie Puschnik und OLM Stefan Gombocz wurde zu ihrem Theo gratuliert und praktische Geschenke übergeben.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Fotos..

0 Kommentare

Ball der Stadtfeuerwehr Mureck

Am 6. Februar 2016  fand der Ball der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mureck statt. Auch heure waren wir mit einer etwas größeren Abordnung vertreten. Als "Stargast" trat unser OBI Armin Christandl mit der Gruppe Excite auf.

Eine ausgezeichnete Stimmung unter der zahlreich erschienen Gästen animierte zum Tanzen bis in die Morgenstunden.

Weitere Bilder unter  www.feuerwehr-mureck.at

 

0 Kommentare

Wehrversammlung 2016

Am Samstag, den 23. Jänner 2016 wurde  pünktlich um 18:00 Uhr die Wehrversammlung der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg von HBI Peter  Probst eröffnet. Er konnte die Ehrengäste Bürgermeister Heinrich Schmiedlechner, Berichskommandant OBR Johann Edelsbrunner und für den Abschnitt 6 ABI Alfred Klöckl, sowie EABI Willibald Pamper begrüßen.

HBI Peter Probst sowie die Sonderbeauftragten konnten sehr erfreuliche Leistungsdaten vortragen.

Für seine 50 jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens wurde HBM Florian Karl vom Land Steiermark ausgezeichnet.

Die Kameraden Wolfgang Löschnigg und Christoph Pachernegg wurden vom Kommandanten als Feuerwehrmann angelobt. Weiters wurden befördert: OLM Stefan Gombocz, OFM Jörg Hoeritzsch und OLM Roland Spätauf.

Im Anschluss an die Wehrversammlung fand die Jahresabschlussfeier mit den Frauen bzw. Partnerinnen der Kameraden statt. Lange wurde diskutiert und gefeiert.

Weitere Fotos . . .

Fotos:  Wolfgang Löschnigg

 

2. Vergleichskampf der Stadtfeuerwehren Mureck und Bad Radkersburg

Wie bereits im Vorjahr trafen sich die Kameraden der Stadtfeuerwehr Mureck und Bad Radkersburg auf der Kunsteisbahn am Hauptplatz in Bad Radkersburg, um beim Eisschießen die Kräfte zu messen, d.h. es wurde um das Essen und die Getränke gekämpft. Vereinbart wurde „Best-of-Five“. Und folglich ging es heiß her.

Leider endeten beide Spiele mit 1:3 für unsere Gäste. Ganz geschlagen wollten wir uns nicht geben und so wurde noch ein Spiel, allerdings nur „Best-of-Three“ um eine Runde „Fettspalter“, sprich Schnaps, angehängt. Dies gelang uns und wir gewannen.

Das Essen und gemütliche Zusammensitzen genossen wir bei unserem OBI Armin Christandl.

Danke allen und bis nächstes Jahr „Stock Heil !“
Weitere Fotos ... (
Fotos: FM Löschnigg Wolfgang)

0 Kommentare

Sanitätsleistungsprüfung

50 Trupps traten am 31. Oktober 2015 im Rüsthaus der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg zur Sanitätsleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold an. An 3 Stationen (Theorie, Einzel- und Gruppenaufgabe) waren die Aufgaben schriftlich bzw. praktisch zu erfüllen.
Im theoretischen Teil (Station 1) mussten Fragen in einer vorgegebenen Zeit (10 bzw. 20 min) zur gesamten Sanitätslehre schriftlich beantwortet werden. Bei der Station 2
– Einzelaufgabe – war z.B. eine stark blutende Wunde am Kopf, Arm und Bein u.a. mit einem Druckverband zu versorgen. Die allgemeine Versorgung vom Verunfallten war natürlich ebenfalls gefragt. Bei der Station 3 – Gruppenaufgabe – waren die Atem-Kreislaufwiederbelebung und der Transport mit verschiedenen Tragen durchzuführen.
Die Ergebnisse waren großteils sehr gut bis ausgezeichnet. Wichtig ist aber, dass die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden gut ausgebildet sind, um die Sicherheit der Einsatzkräfte und der Verletzten zu erfüllen.
Die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg sorgte neben der Bereitstellung der Räumlichkeiten für das leibliche Wohl der Kameradinnen und Kameraden. Wir hoffen, dass sich alle bei uns in Bad Radkersburg wohlgefühlt haben.

weitere Bilder..

1 Kommentare

Brandschutzschulung

Am 22. Oktober 2015 fanden zwei Brandschutzschulungen für die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege statt. Für ca. 70 TeilnehmerInnen gliederte sich die Schulung in einen theoretischen und einen praktischen Teil. In Theorie erhielten sie von HBI Peter Probst eine Einführung z. B. in den organisatorischen Brandschutz, die Bedingungen für einen Brand, die verschiedenen Brandklassen und die dazu erforderlichen Löschmittel, die verschiedenen Kennzeichen im Brandschutz und an Hand von Videos wurde ein Eindruck, wie rasch ein Brand entstehen kann, vermittelt. Im praktischen Teil wurde die Wirkung von Wasser bei einem Fett-/Ölbrand gezeigt. Das Löschen von brennendem Treibstoff wurde mit Pulver- und Kohlensäurelöscher geprobt. Die Möglichkeit einen Brand mittels Löschdecke zu löschen konnte an einem Dummy ebenfalls versucht bzw. gezeigt werden.

Danke allen "Schülerinnen und Schülern" füre die aktive Mitarbeit.

Weitere Bilder...

0 Kommentare

Grenzüberschreitender Radausflug

Die PGD Gorna Radgona lud uns für den 18. Oktober 2015 zu einem Familienradausflug ein. Frühzeitig trafen wir uns in Gorna Radgona beim Rüsthaus.
Die Strecke führte uns auf Nebenstraßen über Lutverci – Plitvica – Le
šane – Podgorje und zurück.
Anfangs war das Wetter nicht sehr freundlich, Nebel und relativ niedere Temperaturen waren unsere Begleiter. Doch kurz vor dem ersten Halt empfing uns Sonnenschein. Nach ca. 15 km wurden wir von den slowenischen Kameraden mit Getränken versorgt. In einer herbstlich schönen Landschaft ging es, immer von den Begleitfahrzeugen
beschützt, zum Umkehrpunkt nach Podgorje. Beim dortigen Rüsthaus erwarteten uns die Kameraden mit ausgezeichnetem Verhackert und Klobassi und natürlich entsprechende Getränke.Verständigungsschwierigkeiten gab es keine, unsere slowenischen Freunde verstehen uns ausgezeichnet, umgekehrt leider nicht.
Gestärkt ging es nun wieder über Nebenstrassen zurück nach Gorna Radgona zum Rüsthaus. Nach den Anstrengungen, wir legten doch ca. 45 km zurück, gab es wieder Nahrhaftes. Im Rüsthaus verwöhnten uns verbliebene Kameraden mit Čevapčiči und Koteletts mit entsprechenden Beilagen
.
Eine Besichtigung des Rüsthauses mit beeindruckenden Gerätschaften rundete den schönen Ausflug ab.
Es nahmen 30 Erwachsene inklusive der Begleitmannschaft und 5 Kinder bzw. Jugendliche am Ausflug teil.

Für die ausgewählte schöne Strecke und für die ausgezeichnete Betreuung bedanken wir uns bei den slowenischen Kameraden. Das grenzübergreifende Gemeinsame war wunderbar zu spüren und wir freuen uns auf den nächsten Ausflug im Jahr 2016.

 

weitere Bilder...

0 Kommentare

Einladung Gründungsfest

0 Kommentare

Helfen Sie mit!!!

Die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg feiert am Sonntag den 26. Juli ihr 150–jähriges Bestehen. Wir sind somit die älteste Feuerwehr der Steiermark. Um dieses besondere Jubiläum gebührend zu feiern, bitten wir um Ihre Unterstützung!

PROGRAMM

Montag, den 20. Juli

19:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung 150 Jahre Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg  im 10er- Haus
mit Weinverkostung und musikalischer Umrahmung.

Sonntag, den 26. Juli

09:30 Uhr  Aufmarsch der Feuerwehren vom Frauenplatz  zum Hauptplatz

10:00 Uhr Meldung am Hauptplatz – Beginn Festakt

ab 11:00 Uhr Feuerwehrfest mit Festzelt und Kinderprogramm

Helfen Sie mit!!!

Als freiwilliger Helfer beim Fest, mit Mehlspeisspenden oder einer Ihren Möglichkeiten angepassten finanziellen Unterstützung.
(Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!)

Die Mehlspeisspenden werden dankend am 25. Juli ab 13 Uhr im Sicherheitszentrum entgegengenommen.

Freiwillige Helfer (Aufbau-Festbetrieb-Abbau) bitte unter 03476 2222 oder kdo.034@bfvra.steiermark.at melden!

Wir kommen wenn Sie uns rufen!
Kommen auch Sie, wenn wir Sie einladen!

 

0 Kommentare

Feuerwehrausflug Bratislava - Krems

Der Feuerwehrausflug führte die Kameraden und deren Familien nach Bratislava und Krems. Warum Krems? Dazu später. Mit dem Autobus fuhren wir morgens am
11. April 2015 nach Wien und stiegen dort auf einen Twin City Liner um. Für viele war diese Fahrt eine Premiere. Mit bis zu 70 km/h mit einem Schiff zu fahren war schon ein Erlebnis, zumal bestes Wetter herrschte und die Auen entlang der Donau zeigten Blüten und das helle Grün der jungen Blätter.

In Bratislava wurden wir schon von unserer Fremdenführerin erwartet. Sie führte uns durch die belebte Altstadt mit ihren großen Plätzen und engen Gassen und wusste uns Interessantes zu erzählen. 

Von der majestätischen Burg erblickt man den modernen Stadtteil über der Donau sowie die wunderschöne Altstadt mit teilweise österreichischer Geschichte.

Nach dem gemeinsamen Abendessen und der Nächtigung holte uns der Bus ab und wir fuhren stellenweise entlang der Donau vorerst zum Mittagessen nach Hollenburg bei Krems und dann zur Hauptfeuerwache Krems. Wir folgten einer Einladung des dortigen Kommandanten an unser Kommando bei einem Treffen anlässlich des 150 – jährigen Bestandsjubiläums der FF Oberndorf. Der Kommandant der FF Krems führte durch die Räumlichkeiten, wobei vor allem die Gerätschaften für den mobilen Hochwasserschutz entlang der Donau beeindruckend waren. Kann doch die Feuerwehr eine ca. 1 km lange Hochwasserschutzwand mit ca. 20 Mann in etwa 6 Stunden errichten.

Nach einer ruhigen Heimfahrt, es war doch auch anstrengend, war der Ausflug um 21:00 Uhr schon wieder Geschichte.

Ein besonderer Dank geht an unser Kommando, welches diesen wunderbaren Ausflug ermöglicht hat und an all jene, die im Hintergrund die Organisation managten. Nicht zuletzt gilt auch Dank dem Kommando der FF Krems für die Führung und herzliche Aufnahme.

weitere Bilder....

Einladung 09. Mai: 7. Tag auf der Mur 

0 Kommentare

Vergleichskampf der Stadtfeuerwehren

Die Feuerwehr der Stadt Bad Radkersburg und der Stadt Mureck trafen sich am Hauptplatz in Bad Radkersburg auf der Kunsteisbahn um sich beim Eisstockschießen zu duellieren.

Das Essen gewannen die Gäste nur knapp (5:4), aber das Getränk konnte von den Kameraden für uns entschieden werden (2:0). Anschließend trafen sich alle beim Metzgerwirt um in gemütlicher Runde zu speisen.

Solche kameradschaftliche Vergleichskämpfe zwischen Mureck und Bad Radkersburg soll es in Zukunft öfters geben.

Weitere Bilder....

0 Kommentare

Ausflug der Radkersbur​ger Feuerwehrjugend

Feuerwehrabschnitt Bad Radkersburg:
Jugendausflug der Feuerwehr

Vor kurzem wurde vom Feuerwehrabschnitt Bad Radkersburg ein Ausflug der Feuerwehrjugend organisiert. Am Anfang stand ein Besuch beim Flughafen Graz, leider nicht zum Abflug - sondern zur Besichtigung auf dem Plan. Nach einer kurzem Einweisung und der Sicherheitskontrolle wurde uns der Ablauf vom Check In , der Weg der Passagiere und des Gepäcks, die Arbeiten am Flugzeug während des Bodenaufenthalts und schlussendlich der Weg zur Startbahn von unserer Führerin gezeigt.

Natürlich durfte ein Besuch bei der Flughafenfeuerwehr nicht fehlen, wo wir einen echten Einsatz, ein Brandmeldealarm, miterleben durften. Der Diensthabende Offizier zeigte uns im Anschluss den Fuhrpark und wir hatten auch die Möglichkeit den Steirischen Panther, das neueste Einsatzfahrzeug, mit seinen 40 Tonnen Gewicht, 1000 Pferdestärken und 13500 Litern Löschwasser zu bestaunen.

Nach einer kurzen Mittagspause wurde die zweite Station des Tages in Angriff genommen.

Im Adrenalin Park am Schwarzl See konnte sich die Jugend und ihre Betreuer ausleben. Nach dem Anlegen der Sicherheitsausrüstung und einer Einschulung, hieß es Rauf in den Kletterpark.

Bei 5 Parcours mit 45 Stationen gab es bei Höhen von bis zu 7 Metern das Gleichgewicht zu halten und bei Abfahrten mit der teils über 100 Meter langen Seilrutsch mutig zu sein. Auch konnte die Trampolinanlage genutzt werden.

Nach einem Interessanten und Erlebnisreichen Tag konnte die 22 Jugendlichen und Betreuer der Feuerwehren Bad Radkersburg, Goritz und Altneudörfl die Heimreise antreten.

Bericht: OLM Erwin Irzl
Bilder OLM Christian Maier

0 Kommentare

5. Tag der Mur 2012

Unter dem Motto „Die Mur verbindet uns“ veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Gornja Radgona gemeinsam mit der Gesellschaft „Mura Rafting“ und der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg den 5. Tag der Mur.

22 Feuerwehrteams paddelten mit Rafting-Booten um den Tagessieg.

„In Slowenien hat Paddeln eine wesentlich höhere Bedeutung, da sind sie uns um Jahre voraus“, spielte Mitorganisator Josef Resnik von der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg die Favoritenrolle den slowenischen Teams zu. Mit den Feuerwehren Mureck, Altneudörfl und Bad Radkersburg und dem Team Metzgerwirt waren vier österreichische Boote dabei.

Bad Radkersburg verpasste knapp das Finale und paddelte auf Rang vier. Mit Benedikt, Savci und Pristava standen drei slowenische Mannschaften auf dem Stockerl.

Faschingsumzug 2012

Bereits zum vierten Mal herrschte bei der Stadtfeuerwehr in der Faschingszeit Hochbetrieb.

Unter der Leitung von Festobmann Roland Spätauf und vielen fleißigen Helfer/innen wurde dieses Jahr wieder verlässlich als Partner der LuSG Bad Radkersburg bei den Faschingssitzungen im Zehnerhaus gearbeitet.

Am Faschingsdienstag fand der alljährliche Faschingsumzug mit anschließendem Fest am Hauptplatz statt. Das heurige Motto der Stadtfeuerwehr: "Radkersdorfer sucht Frau".

0 Kommentare

Einladung Frühschoppen mit Fahrzeugweihe


Kommandofahrzeug (KDO)

Kleinrüstfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allradantrieb (KRFBA)

0 Kommentare

Einladung Sommernachtsfest 30 Juli 2011

0 Kommentare

Einladung: Tag auf der Mur 2011

1 Kommentare

Jungflorianis auf Fischfang

Abschnittsjugendfischen des Abschnittes Radkersburg

Bereits zum dritten Mal wurde vom Feuerwehrabschnitt Radkersburg ein fischen der Feuerwehrjugend veranstaltet.

Unter der Organisation von Hauptbrandmeister Maier Hans, zuständig für die Jugendarbeit, und seinem Team konnte heuer 15 Jugendliche von 20. bis 21. August am Teich des Sicheldorfer Verschönerungs-Vereins ihre Angeln auswerfen. So konnte sich auch Abschnittsbrandinspektor Willibald Pamper ein Bild vom Feuerwehrnachwuchs und dem Zusammenhalt der Jugendlichen außerhalb des Feuerwehrdienstes machen.

Unterstützt wurde diese Veranstaltung von der Gemeinde Radkersburg-Umgebung, der Raiffeisenbank Bad Radkersburg – Klöch, Bürgermeister Heinrich Schmiedlechner, HBI Johann Domittner sowie von HBI Wilfried Cziglar-Benko.

Ein Dankeschön an alle Sponsoren für die Förderung der Jugendarbeit in der Feuerwehr.

1 Kommentare

FF- Dämmerschoppen 6. August 2010

Die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg veranstaltet am 6. August einen Dämmerschoppen mit dem „SUMSI Kinderspielfest“ im Sicherheitszentrum.

Auf euer Kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr.

0 Kommentare

Tag am Fluss Mur 2010

Die freiwilligen Feuerwehren Gornja Radgona und Bad Radkersburg  veranstalteten am 8 Mai zum dritten Mal den „Tag am Fluss Mur“. Jeweils zwei Wettkampfgruppen mussten gegeneinander ca. 1 km flussabwärts bis zur Murbrücke rudern.

Die freiwilligen Feuerwehren Gornja Radgona und Bad Radkersburg veranstalteten am 8 Mai zum dritten Mal den „Tag am Fluss Mur“. Jeweils zwei Wettkampfgruppen mussten gegeneinander ca. 1 km flussabwärts bis zur Murbrücke rudern.

0 Kommentare

Einladung: Tag am Fluss Mur - 8. Mai 2010

0 Kommentare

Bilder Wehrversammlung 2010

0 Kommentare

Faschingsumzug 2010

Wann: 9. – 11. Feb. 2012

Wo: Congresszentrum ZEHNERHAUS

0 Kommentare

Einladung: 2. Faschingsumzug der FFR

0 Kommentare