Über den Wolken . . .

. . . waren wir zwar nicht, aber die ausgefahrene Drehleiter durften wir erklettern. Der Einsatz unserer Drehleiter hat sich heuer enorm gesteigert. Einerseits gab es einige größere Brände und andererseits hat man erkannt wie wichtig eine Drehleiter bei Hausbränden sein kann.
Umso wichtiger sind daher Übungen. Diesmal war das Thema: Eigensicherung auf der Drehleiter. Mit Sicherheitsgeschirr ausgerüstet und über Seil gesichert, hieß es aufsteigen auf der Drehleiter soweit man es sich zutraute. Einen Ausblick auf Bad Radkersburg in der Dämmerung wollten sich einige nicht entgehen lassen und schafften es bis zum Korb.

 

Weitere Fotos . . . folgen

 

0 Kommentare

Weite Einsatzanfahrt mit der Drehleiter

Am 16.08.2016 rief uns die Sirene zu einem Katastropheneinsatz, da sämtliche örtliche Feuerwehren schon im Einsatz waren, nach Leutschach. Hagel am Vortag hatte eine Spur der Verwüstung durch St. Johann im Saggautal und Teilen von Leutschach gezogen. Dächer waren durch die Hagelschloßen durchlöchert und Regen war wieder prognostiziert. Ein Haus am Schloßberg war für den Einsatz der Drehleiter wie „geschaffen“. Für die anwesenden Dachdecker war eine Abdeckung mit Planen in kurzer Zeit nicht zu realisieren. Mit Hilfe der Drehleiter dauerte es auch fast 7 Stunden, aber immerhin, das Dach war zumindest bis zur endgültigen Sanierung dicht.

 

Was uns Feuerwehrmitglieder bei Einsätzen immer wieder freut, ist die Dankbarkeit der Menschen für unsere Hilfe.

Weitere Fotos....

 

0 Kommentare

Technischer Einsatz - Personenrettung

Am 08.08.2016 übten wir im technischen Einsatz die Bergung einer Person nach einem Autounfall.

Die Aufgabe war:

- Beschädigtes Fahrzeug mit Transportrollen aus dem Gefahrenbereich entfernen

- Bergung eines Verletzten aus dem Fahrzeug mittels Schaufeltrage nach Öffnen des Fahrzeugs mit Bergeschere, Spreizer und Glassäge.

Wie wichtig derartige Übungen sind, zeigte sich leider 2 Tage später bei einem Verkehrsunfall nahe Halbenrain, bei dem eine verletzte Person von den Kameraden der Feuerwehren Halbenrain und Altneudörfl aus dem Auto geschnitten werden musste.

Weitere Fotos....

 

0 Kommentare

Kinder auf Besuch

Am 04.08.2016 brachten die FF Straden, FF Wieden-Hart und FF Schwabau zahlreiche Kinder zu Besuch ins Rüsthaus nach Bad Radkersburg. Wir stellten die Fahrzeuge vor und erklärten die verschiedenen Gerätschaften. Viel Spaß machte das Aufsetzen eines Feuerwehrhelmes und die Gesichter der anderen Kinder mit der Wärmebildkamera anzusehen.
Wir hoffen, es hat den Kindern gefallen. Auch wir als Betreuer hatten viel Freude mit ihnen.

Weitere Fotos folgen.

 

0 Kommentare

2. Bereichsfeuerwehrtag

Am 31.07.2016 fand der 2. Bereichsfeuerwehrtag statt. Viele Kameraden kamen zum Rüsthaus der FF Weixelbaum angereist.
Nach der Arbeitssitzung der Feuerwehrkommandanten erfolgte der Festakt zur
130 Jahrfeier der FF Weixelbaum, zu dem auch viele Ehrengäste erschienen.
Beim Festakt standen zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen von verdienten Kameraden im Mittelpunkt. Unter den Ausgezeichneten war auch unser Kommandant HBI Peter Probst für seine 25-jährige Mitgliedschaft.

Fotos: BI Baumgartner /  BM d. V. Bagola-Niederl

 

 

0 Kommentare

Atemschutzübung ohne Sicht

 

Am 25.07.2016 fand wieder eine Atemschutzübung statt. OFM Jörg Hoeritzsch hatte eine teilweise schwierige und anspruchsvolle Übung ausgearbeitet. Der Pool, bzw. die Unterkonstruktion, im Skatepark Mitterling wurde zu einer schwierigen Strecke für einen Angriffstrupp. Mit „Füßlingen“, am Sichtfenster der Atemschutzmaske angebracht,  wurde jede Sicht genommen. Die Annahme war: Brand in einem Raum mit weiterem Vorrücken, immer mit „Kontrolle“ der Raumtemperatur. Die Kameraden wurden äußerst gefordert.

 

Erfreulich war die Teilnahme von 3 Jugendlichen, welche sich für einen Eintritt zur Feuerwehr interessieren. Ihnen wurden die wichtigsten Gerätschaften für einen Einsatz erklärt. Wir hoffen, dass sie unsere Jugendgruppe verstärken werden.

Weitere Fotos . . .

 

0 Kommentare

"Delikater" Einsatz

Am Montag,25. 07.2016 erreichte uns ein Einsatzbefehl zur technischen Hilfe an die Grenze Bad Radkersburg – Gornja Radgona. Beim Öffnen der rückwärtigen Tür während einer Routinekontrolle eines LKW’s durch Bundesheer bzw. Polizei, fielen aus einem sog. Big Bag, welcher während der Fahrt umgestürzt war, einige Einlegegurken auf die Fahrbahn. Der LKW wurde daraufhin zur Seite gefahren und eine Plane aufgelegt, in dem ein großer Teil der Gurken aus dem Big Bag aufgefangen wurde. Nach Fixierung der Ladung wurden die Gurken wieder in den Laderaum geschaufelt.

 

0 Kommentare

Pokémon im Rüsthaus

Anlässlich seines Geburtstages lud unser Hauptmann HBI Peter Probst die Kameraden zu einer Feier in das Rüsthaus ein. Einen Besucher hatte er nicht erwartet.

Ein Pokémon stand plötzlich in der Türe. Und er wurde erfolreich gejagt.

0 Kommentare

Flanieren und RAdieren

Im Rahmen von "Flanieren und RAdieren" präsentierte einerseits die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg ihre Fahrzeuge und andererseits konnten viele Kinder mit der Kübelspritze ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen.

 

Weitere Fotos...

0 Kommentare

Hausbrand in Rannersdorf

 

Obwohl die ersten Feuerwehren schon nach wenigen Minuten vor Ort waren, stand schon das halbe Haus bereits in Vollbrand: Kurz nach 17 Uhr waren die Feuerwehren Rannersdorf, Mettersdorf und Weinburg am Saßbach sowie Siebing zu einem Löscheinsatz gerufen worden. Ein Einfamilienhaus im Ortsteil Rohrbach am Rosenberg stand in Flammen, ersten Informationen zufolge waren die Hausbesitzer vor Ort und konnten das Haus selbst verlassen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren hatten zwei Bewohnerinnen versucht, den Brand mittels Feuerlöscher zu bekämpfen. 

 

Binnen Minuten stand schon der gesamte Dachstuhl im Vollbrand. Obwohl noch weitere zwei Feuerwehren (FF Bad Radkersburg und das Einsatzleitfahrzeug der FF Eichfeld) dazukamen und 50 Einsatzkräfte mit zehn Fahrzeugen gegen die Flammen kämpften, konnte das Haus nicht mehr gerettet werden.

 

Den Auschnitten vom Bericht der "Kleinen Zeitung" ist nichts hinzuzufügen.

Bilder unserer Kameraden sollen die Situation vor Ort deutlich machen.

 

Weitere Fotos...

 

eINSATZSTICHWORT: B12- hausbrand / 14.07.2016 / 18:03

0 Kommentare

Österreichische Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen