Türöffnung / medizinischer Notfall

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Radkersburg wurde am 7. Jänner um 6:22 Uhr von Florian Steiermark mittels Sirene zu einer Türöffnung im Stadtgebiet von Bad Radkersburg alarmiert. Aufgrund des dringenden Verdachts, dass eine ältere Person medizinische Hilfe benötigt und die Haustür verschlossen war musste über ein Fenster im 1. Stock des Hauses vorgegangen werden.

Im Zuge dessen kam der Hausbesitzer zum Fenster und öffnete nach Aufforderung der Einsatzkräfte die Tür, sodass der Notarzt ins Haus konnte. Der Verdacht eines medizinischen Notfalls bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Am Einsatzort waren die Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg mit 3 Fahrzeugen und 10 Mann, das Rote Kreuz mit der Besatzung des Notarztwagens sowie die Polizei.